Fachberatung Kita- Ganztagsbetreuung (m/w/d) in Vollzeit zum nächstmöglichen Termin gesucht - AZ: sn-005

Wir über uns:
Die Schulstiftung der Nordkirche mit Sitz in Schwerin ist Träger von Schulen und Horten an 20 Standorten in den Bundesländern MV (18) und SH (2) und einer Kita. Wir beschäftigen knapp 500 Mitarbeiter*innen und sehen unsere Verantwortung in der Bildung, Erziehung und Entwicklung unserer Kinder nach reformpädagogischer Methodik und Didaktik und auf Basis einer christlichen Werteorientierung und tragen somit zum Bildungspluralismus maßgeblich bei.

Ihre Verantwortung: 

  • Sicherstellung der Fach- und Praxisberatung
  • Initiierung und Begleitung von Entwicklungs- und Veränderungsprozessen in der Praxis  
  • Beratung zur Optimierung der Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit von Kita, Hort und Schule mit dem Ziel der Umsetzung des gesetzlich verankerten Anspruchs auf Ganztagsbetreuung  
  • Sicherstellung der Fortschreibung des trägerspezifischen Konzeptes zum Qualitäts-management und Begleitung bei der Umsetzung 
  • Sicherstellung der Etablierung und Aktualisierung von Präventions- und Gewaltschutz-konzepten und der Umsetzung relevanter gesetzlicher Regelungen des KiföG MV 
  • Beratung des Trägers bei der Haushaltsplanung der Einrichtungen 
  • Zuarbeit zu Betriebserlaubnisverfahren 
  • Planung, Durchführung und Evaluation von Fortbildungsveranstaltungen und Fachtagen 

Ihr Profil:  

  • Qualifikationen in frühkindlicher Pädagogik; Studium der Pädagogik, Erziehungs-wissenschaften oder Bachelor of Arts (Pädagogik der frühen Kindheit) oder eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher*in 
  • Abschluss der Zusatzqualifikation „Fach- und Praxisberatung in Kindertageseinrichtungen“  
  • Berufserfahrung im Bereich der Kindertagesbetreuung und Leitungserfahrung 
  • Kenntnisse im Qualitätsmanagement 
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sowie Entscheidungsfähigkeit 
  • ein hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative sowie eine selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit MS Office 365 und PowerPoint 
  • Führerschein Klasse B, hohes Maß an Reisebereitschaft in M-V und dem südlichen Schleswig-Holstein

Wir bieten: 

  • eine sinnstiftende, anspruchsvolle sowie verantwortungsvolle Tätigkeit im kollegialen Miteinander des Teams Pädagogik auf dem evangelischen Fundament der Evangelischen Schulstiftung der Nordkirche
  • Vollzeit (39 h)  
  • eine arbeitgebermitfinanzierte betriebliche Altersvorsorge 
  • 30 Tage Urlaub 
  • Nutzung des Poolfahrzeugs bei Dienstreisen 
  • Jahressonderzahlungen 
  • Reduzierte Schulbeiträge für eigene Kinder 
  • Gleitende Arbeitszeit und die Möglichkeit von Zeiten im Homeoffice 
  • eine tarifgemäße Vergütung sowie Berücksichtigung bisheriger Berufserfahrungen nach
    TV KB (Tarifvertrag für kirchlich Beschäftigte in der Nordkirche) 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail mit Angabe Ihres frühesten Eintrittsdatums an die Teamleiterin Pädagogik Elsbe Gnutzmann: elsbe.gnutzmann@esdn.de. Weiter Informationen zu uns finden Sie hier: www.esdn.de.

Jetzt bewerben

message
message
message
message
message
message
message
message

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehende Auslagen können wir leider nicht erstatten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität und Behinderung. Bewerberinnen und Bewerber mit anerkannter Schwerbehinderung oder Gleichstellung gem. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Dazu ist es sinnvoll, schon in der Bewerbung ausdrücklich auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung aufmerksam zu machen und den Nachweis zu erbringen. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Verfahrens zu den Akten genommen und nach Ablauf der Lagerungsfristen vernichtet. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein.