Ganztagspädagog:in (m/w/d) Grundschule in Teilzeit ab sofort gesucht - AZ.: sie-001

Die Evangelische Schule Siebeneichen sucht im Rahmen unseres Ganztagsangebotes Unterstützung/Verstärkung im Team per sofort. Die Arbeitszeit ist zurzeit auf den Nachmittag beschränkt. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle. Eine pädagogische Ausbildung ist nicht zwingend erforderlich.

Unsere kleine Dorfschule in Siebeneichen, nahe Hamburg und Lübeck, liegt eingebettet in schöner Natur am Elbe-Lübeck-Kanal. Derzeit befinden wir uns im Aufbau (viertes Jahr) bis 50 Schüler:innen. Als staatlich genehmigte Ersatzschule lehren und wirken wir in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung der Nordkirche: www.esdn.de. Mehr zu uns finden Sie hier: www.schule-siebeneichen.de.

Wir wünschen uns

  • Entwicklung und Durchführung von fördernden, alters- und bedarfsgerechten Kursen (z. B. etwas Kreatives wie werken/töpfern/stricken/nähen, oder Yoga, Sport, gesundes Kochen/Backen, Musikschule, Zauberschule etc.)
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Planung der Nachmittagsangebote
  • Erfahrungen im pädagogischen Bereich

Wir bieten

  • ein motiviertes und engagiertes Team
  • ein naturnahes Arbeitsumfeld mit einem naturbelassenen, großen Außengelände
  • eine verlässliche Arbeitszeit
  • kleine Schüler:innengruppen

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

Evangelische Schule Siebeneichen
Schulleiterin Frau Jutta Hügel
Schulstraße 3a
21514 Siebeneichen
E-Mail: schulleitung@sieesdn.de
Telefon: 0151/61638851

Gerne auch online über das folgende Formular:

Jetzt bewerben

message
message
message
message
message
message
message
message

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Stellenangebot herunterladen

Die Schulstiftung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland mit Sitz in Schwerin ist Träger von Schulen und Horten an 20 Standorten in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern (18) und Schleswig-Holstein (2). Wir beschäftigen knapp 500 Mitarbeiter*innen und sehen unsere Verantwortung in der Bildung, Erziehung und Entwicklung unserer Kinder nach reformpädagogischer Methodik und Didaktik und auf Basis einer christlichen Werteorientierung und tragen somit zum Bildungspluralismus maßgeblich bei. Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität und Behinderung.

Im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehende Auslagen können wir leider nicht erstatten.

Bewerber:innen mit anerkannter Schwerbehinderung oder Gleichstellung gem. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Dazu ist es sinnvoll, schon in der Bewerbung ausdrücklich auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung aufmerksam zu machen und den Nachweis zu erbringen.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Verfahrens zu den Akten genommen und nach Ablauf der Lagerungsfristen vernichtet. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis.

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein.