Horterzieher*in (m/w/d) in Bad Doberan gesucht

Lehrer:in
Bad Doberan
AZ: dbr-002- h

Der Schulhort der Christlichen Münster Schule sucht ab sofort einen Horterzieherin in Teilzeit mit 30 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Bad Doberan bietet mit dem historischen Münster und der Nähe zur Ostsee nicht nur eine herausragende Umgebung für Bildung, sondern auch Möglichkeiten für die persönliche und berufliche Entwicklung.

Der Hort der Christlichen Münster Schule:

  • 128 aufgeweckte Hortkinder
  • 8 Mitarbeitende begleiten und betreuen die Kinder
  • ein Ort voller Leben und Lernen
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Team, Kindern und Eltern
  • mehr zu uns: www.muensterschule-dbr.de

Ihre Aufgaben:

  • Bildung, Betreuung und Begleitung von Grundschulkindern im Hortbereich und im Unterricht
  • Förderung der Kreativität, Fantasie der Kinder
  • Mitgestaltung des Lebenswegs der Kinder
  • Förderung ihrer Entwicklung zu eigenständigen Persönlichkeiten
  • Vertrauensvolle und transparente Zusammenarbeit mit den Eltern

Ihr Profil:

  • Staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder vergleichbarer Abschluss
  • Freude an offener Arbeit und Projektarbeit
  • Besonderes Interesse an einem der Bildungs-/Erziehungsbereiche der Biko MV
  • Bereitschaft zum fachlichen Austausch und zur persönlichen Weiterbildung
  • Kreativität, eigene Ideen und Engagement

Wir bieten:

  • interessanten Arbeitsplatz bei einem großen evangelischen Schulträger
  • Möglichkeiten von Weiterbildung
  • unbefristete Festanstellung in Teilzeit
  • Vergütung nach TV KBL (analog TVL) und kirchlicher Zusatzversorgung
  • Reduziertes Schulgeld für eigene Kinder

Bewerbung an: hortleitung@dbresdn.de

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung!
Ansprechpartnerin zum Bewerbungsverfahren:
Maren Kirschner 0385/ 555706-11 Maren.Kirschner@esdn.de

Jetzt bewerben

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

message
message
message
message
message
message
message
message
Stellenangebot herunterladen
pdf / 565,77 kB

Wir über uns

Die Schulstiftung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland mit Sitz in Schwerin ist Träger von Schulen und Horten an 20 Standorten in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern (18) und Schleswig-Holstein (2). Wir beschäftigen knapp 500 Mitarbeiter*innen und sehen unsere Verantwortung in der Bildung, Erziehung und Entwicklung unserer Kinder nach reformpädagogischer Methodik und Didaktik und auf Basis einer christlichen Werteorientierung und tragen somit zum Bildungspluralismus maßgeblich bei.

Im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehende Auslagen können wir leider nicht erstatten.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität und Behinderung.

Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung oder Gleichstellung gem. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Dazu ist es sinnvoll, schon in der Bewerbung ausdrücklich auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung aufmerksam zu machen und den Nachweis zu erbringen.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Verfahrens zu den Akten genommen und nach Ablauf der Lagerungsfristen vernichtet. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis.

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein.