04.04.2024 - Cool down statt Burnout

Die Evangelische Schulstiftung lädt die Mitarbeitenden ihrer Schulen, Horte und Kitas mit der Seminarreihe "Cool down statt Burnout" herzlich dazu ein, zur Burnout- Prophylaxe Grundhaltungen von Achtsamkeit und Selbstmitgefühl zu erforschen und ihren Wert im Zusammenhang mit Stressregulation in alltagstauglichen Übungen zu erfahren.  Achtsamkeits- und Selbstmitgefühlspraktiken und ihre Wirksamkeit wurden in den letzten Jahren in zahlreichen Studien evaluiert. Dabei wurden positive Auswirkungen auf die Lebenszufriedenheit und das Glücksempfinden der Studienteilnehmenden nachgewiesen (Stress, Angst und Depression verringerten sich im Vergleich zur Kontrollgruppe).

Studien dazu finden Sie hier: https://www.aerzteblatt.de/archiv/174949/Achtsames-Selbstmitgefuehl-Moege-ich-freundlich-zu-mir-sein

Dieses Seminar bieten wir aufgrund der großen Nachfrage hiermit ein zweites Mal an. Es ist so aufgebaut, dass sich theoretischer Input, praktische Übungen und Erfahrungsaustausch abwechseln. Zu Beginn des Seminars werden Sie Bekanntschaft mit Achtsamkeitsübungen wie dem Bodyscan und der Atemmeditation machen und die theoretischen Hintergründe des Stressgeschehens kennenlernen. Im zweiten Teil gehen Sie der Frage nach: „Was ist Selbstmitgefühl und wozu dient es?“ und Sie erproben Selbstgefühlspraktiken, die sich in Ihren Alltag integrieren lassen.

Bitte erscheinen Sie in bequemer Kleidung. Bringen Sie sich Verpflegung, eine leichte Decke und ein kleines Kissen mit.

Die Reihe "Cool down statt Burnout" wird fortgesetzt.

Für Mitarbeiter*innen der ESDN kostenfrei

Externe Teilnehmende 60€

Jetzt anmelden

message
message
message
message
message
message
Noch 7 Plätze frei