23.02.2024 - Schwierige Gespräche erfolgreich gestalten-Seminarreihe

Modul 1: "Grundlagen der Kommunikationstheorie in der Praxis"

Vom Pausengespräch auf dem Schulflur über einen pädagogischen Austausch auf der Teamsitzung und eine Meinungsverschiedenheit mit einer Kollegin/einem Kollegen bis hin zu Elterngesprächen und Beschwerden am Telefon - Kommunikation ist ein wesentlicher Baustein im Schul- und Hortalltag. Wenn unterschiedliche Persönlichkeiten aufeinandertreffen, kommt es erfahrungsgemäß manchmal zu Missverständnissen. Einen Berufsalltag ohne Konflikte gibt es nicht. Konflikte, die wir nicht ansprechen, erledigen sich auch nicht von selbst, ganz im Gegenteil: Sie spitzen sich oft zu.

Bei geplanten Gesprächen besteht eine große Chance, durch gute Vorbereitung trotz eines vorhergesehenen Konfliktpotentials zu einem für alle Beteiligten zufriedenstellenden Gesprächsverlauf zu kommen. Bei ungeplanten Gesprächen hilft das Wissen um kommunikationstheoretische Grundlagen dabei, das Gegenüber zu verstehen und gesprächsfördernd zu handeln. Das Team Pädagogik der Evangelischen Schulstiftung lädt Sie herzlich dazu ein, mit unserer Seminarreihe "Schwierige Gespräche erfolgreich gestalten" , bestehend aus 5 Modulen, in die Theorie und Praxis der gelingenden Gesprächsführung einzutauchen. Eine Teilnahme am letzten, dem Praxismodul, setzt die Teilnahme an 2 vorangegangenen Modulen dieser Reihe voraus.

In diesem ersten Modul "Grundlagen der Kommunikationstheorie in der Praxis" hauchen wir anhand von praktischen Übungen aus Alltagssituationen in Beruf und Privatleben den Modellen der Kommunikationstheorie von Schulz von Thun (Kommunikationsquadrat, Wertequadrat, Inneres Team, …) und Watzlawik ( Axiome ) Leben ein, nachdem wir sie kurz vorgestellt haben. Wir lernen verstehen, warum unser Gegenüber etwas anders hört, als wir es meinen und machen u.a. Bekanntschaft mit unseren 4 Ohren . Am Seminarende steht die Erkenntnis, welche Gegebenheiten Gespräche gelingen oder auch scheitern lassen können.

Das Seminar richtet sich an alle, bei denen Kommunikation ein wesentlichen Bestandteil der beruflichen Tätigkeiten ist.

Für Mitarbeiter*innen der ESDN kostenfrei

Externe Teilnehmende 60 €

Bitte melden Sie sich bis zum 16. Februar 2024 an

Jetzt anmelden

message
message
message
message
message
message
Noch 15 Plätze frei